Menü
Franziskus-Schule
Starnberg

Die Franziskus-Schule der Lebenshilfe Starnberg

Die Franziskus-Schule der Lebenshilfe Starnberg ist ein Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung. Wir sind eine Schule für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung unterschiedlichen Schweregrades, ausgeprägten Entwicklungsverzögerungen, Autismus-Spektrum-Störung oder Anfallserkrankungen.  Unsere Schule wurde bereits im November 1971 von Barbara Eberhard gegründet und blickt damit auf eine lange Tradition und Erfahrung in der Förderung, Unter-richtung und Erziehung unserer Schülerinnen und Schüler zurück

In der Franziskus-Schule werden circa 80 Schülerinnen und Schülerin in acht jahrgangsgemischten Klassen unterrichtet. Durch die geringe Klassenstärke – im Durchschnitt 10 Schülerinnen und Schüler – können wir auf die individuellen Voraussetzungen und Lernerfordernisse der Schüler gezielt eingehen. Unser Team besteht aus Sonderschullehrern, Heilpädagogen und Kinderpflegerinnen. Die Einrichtung befindet sich auf einem sehr großzügigen Gelände in modernen, gut ausgestatteten und ansprechenden Räumlichkeiten. Den Kindern stehen außerdem eine Schwimmhalle, eine Turnhalle sowie diverse Fachräume zur Verfügung.

 

Weitere Informationen über die Lebenshilfe Starnberg finden Sie unter:

www.lebenshilfe-starnberg.de